Neueste Artikel
Maczon TC3 Mini ITX ...
Antec Nineteen Hundred
Fractal Design Core ...
Spire Gemini Rev.3
Fractal Design Defin...
Func MS-3 Gamermaus
Func Surface 1030 L
Gelid Slim Hero
Attitude One Tungusk...
Werbung

Werbung

Unsere Partner
Pfeil Hardware-Experten
Pfeil Hardware-Factory
Pfeil Media-Planet
Pfeil Meisterkühler
Pfeil Modding-Station
Pfeil Mods4You
Pfeil Nike-X
Pfeil R3view
Pfeil Techpowerup
Pfeil Testseek
Pfeil Xpert-OC-Team
Werbung
Kaspersky Internet Security Abo Aktion_120x600
Werbung
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Review » Be-Quiet Straight Power 500Watt
Be-Quiet Straight Power 500Watt

Es gibt mittlerweile sehr viele Netzteile auf dem Markt. Wir testen heute für euch das Be-Quiet Straight Power 500 Watt. Viel Spaß beim Lesen des Reviews

Danksagung:
Als erstes möchte ich mich bei OC-Card bedanken für die schnelle problemlose Bereitstellung des Netzteils.

Technische Daten:
ATX/ E-ATX 2.2 Netzteil AMD/Intel P4/LGA775/Server-Dual-fähig
500 Watt Gesamtausgangsleistung
160 Watt kombinierte Ausgangsleistung (+3,3 und +5 Volt)
408 Watt kombinierte Ausgangsleistung (+12,0 Volt)
aktive Leistungsfaktorkorrektur (PFC)
+3,3 Volt: 30 A
+5,0 Volt: 30 A
+12 Volt V1: 25 A V2: 18A
Weitbereichseingang 110-240Vac
2 getrennte 12V Leitungen

 

Anschlüsse:

  • 24 Pin Mainboardanschluss mit trennbaren Stecker auch für 20 Pin Mainboards nutzbar
  • 2x PCI-Express Stromanschlüsse (SLI / CrossFire fähig)
  • 8x SATA Stromanschlüsse
  • 6x 4 Pin Stromanschlüsse (HDD)
  • 1x 4 Pin Stromanschlüsse (FDD)
  • 1x 120mm Silent Lüfter
  • Aktive PFC
  • Trennbarer P4/P8 Stecker
  • 3x 3 Pin und 3x 4 Pin thermogeregelte Lüfteranschlüsse

 

Besonderheiten:
Eine Besonderheit des Be-Quiet Netzteils ist das es 6 Anschlüsse für Lüfter zur Verfügung stellt welche Thermogeregelt sind. Das heißt also wenn es im PC zu warm wird laufen die Lüfter dann entsprechend schneller somit spart man sich auch noch direkt die Lüftersteuerung. Weiterhin bietet Be-Quiet eine 1 Jahr länger Garantie an also insgesamt 3 Jahre, dazu kommt noch der 1 Jahr vor Ort Austausch Service dazu und natürlich noch die Be-Quiet typische kostenlose Hotline (08000736736)

Lieferungsumfang:
Das Netzteil kommt mit einigen kleinen Extras geliefert. Da ist einmal das 80 Seiten dicke Handbuch, 5 Rändel schrauben, 5 normale Schrauben, einige Kabelbinder, Stromkabel und natürlich das Netzteil selbst.

Verarbeitung:
Das Be-Quiet Netzteil ist super Verarbeitet. Die Spiegelnde Oberfläche macht optisch einiges her und ist leider dementsprechend sehr empfindlich für Fingerbadrücke außerdem kommen recht schnell Kratzer auf die Oberfläche. Die Innere Verarbeitung kann auch voll und ganz überzeugen, es herrscht absolute Ordnung und es hängen keine Kabel im direkten Luftstrom was der Kühlung sehr zu Gute kommt.
Außerdem hat gefällt uns das alle Kabel, bis auf die Lüfteranschlusskabel, schwarz ummantelt sind. Eine Ummantelung der Lüfter kabel würde aber auch nicht viel Sinn machen da diese nur 2 adrig sind, dafür sind diese aber von Haus aus verdrillt. Die Länge der Kabel ist überaus Großzügig bemessen und ist absolut ausreichend auch für Big Tower Gehäuse. Leider hat die Straight Power Serie kein Kabel Management, was bei der Länge der Kabel schon mal zu einem Kabel Chaos führen kann.

Lautstärke des Netzteils
Das Netzteil kann man durchaus als Leise bezeichnen, geht man aber etwas näher heran hört man ein leises surren. Sehr ärgerlich ist es wenn man das Netzteil ausschaltet denn dann hört man vom Netzteil ein relativ lautes brummen welches man auch noch hört wenn man normal am Schreibtisch sitzt. Das Brummen ist erst weg wenn das Netzteil ausgeschaltet wird. Im Betrieb wird dieses Geräusch von den Restlichen Komponenten übertönt bei einem richtigen „Silent PC“ könnte dies allerdings nicht der Fall sein. Als Lüfter kommt ein 120mm Protechnic Electric Lüfter mit 0,30A zum Einsatz.

Leistung/Stabilität
Kommen wir nun zum Kern des Tests. Das Netzteil läuft nun gut 3 Wochen bei uns im Test Rechner und versorgt den PC zuverlässig mit Saft. Es trat beim Video Bearbeiten, Spielen, Office Arbeiten und Benchen keinerlei abstürze auf.

Folgendes System kam zum Einsatz:

  • AMD Athlon64 AM2 3500+
  • MSI K9A Platinum Cross Fire
  • ATI X700
  • 250GB Festplatte
  • 2*120mm Lüfter
  • Be Quiet Straight Power 500Watt

Die ermittelten Spannungswerte könnt Ihr hier in der Tabelle ablesen. Diese wurden mit einem Voltmeter direkt an den einzelnen Steckers ausgelesen.

Spannung

3,3 Volt

5 Volt

12 Volt

Ergebnis mit Last

3,38 Volt

5,05 Volt

12,37 Volt

Ergebnis ohne Last

3,38 Volt

5,05 Volt

12,38 Volt

Min. ATX 2.03

3,14 Volt

4,75 Volt

11,40 Volt

Max. ATX 2.03

3,47 Volt

5,25 Volt

12,60 Volt

Man erkennt also das die Werte absolut in den Toleranz grenzen der ATX 2.03 Norm sind. Die Werte bleiben auch stabil wenn man den PC auslastet mit Prime95 und 3dMark05. Die Werte schwanken maximal um 0,02 Volt was man getrost unbeachtet lassen kann.

Fazit:
Das Be-Quiet Straight Power 500 Watt Netzteil bietet sehr stabile Leitungen und sieht sehr edel aus. Im Betrieb ist es angenehm leise und wird von anderen PC Komponenten übertönt. Der einzige Negativ Punkt ist das dass Netzteil, wenn der PC aus ist, ein relativ lautes Brummen von sich gibt. Das es kein Kabel-Management gibt, sehen wir nicht als Negativ Punkt an den dafür hat Be-Quiet schließlich ihre Dark Power Serie.

Zu recht bekommt dieses Klasse Netzteil unseren Goldaward.

Werbung

Werbung
Momox.de - Einfach verkaufen.
Seitenaufbau in 0.04 Sekunden - 13 DB-Abfragen NewFusioN by HaYaLeT 3,582,905 eindeutige Besuche  


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!