Neueste Artikel
Qpad QH-85 und Qpad ...
LG 34UM95-P - 34" 21...
Maczon TC3 Mini ITX ...
Antec Nineteen Hundred
Fractal Design Core ...
Spire Gemini Rev.3
Fractal Design Defin...
Func MS-3 Gamermaus
Func Surface 1030 L
Werbung

Werbung

Unsere Partner
Pfeil Hardware-Experten
Pfeil Hardware-Factory
Pfeil Media-Planet
Pfeil Meisterkühler
Pfeil Modding-Station
Pfeil Mods4You
Pfeil Nike-X
Pfeil R3view
Pfeil Techpowerup
Pfeil Testseek
Pfeil Xpert-OC-Team
Werbung
Kaspersky Internet Security Abo Aktion_120x600
Werbung
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Review » Zalman VF-2000 LED
Zalman VF-2000 LED

Vorwort:
Grafikkarten Serienlüfter sind meistens sehr laut, daher gibt es viele Nachrüstkühler auf dem Markt. Auch Zalman bietet sehr viele dieser Kühler an. Wir haben heute den Zalman VF 2000 LED Kühler im Test. Die Besonderheit: Er kann auch als CPU Kühler eingesetzt werden. Wie sich der Kühler schlägt, kann in unserem heutigen Testbericht nachgelesen werden.

Danksagung:
Unser Dank geht an den Shop Betreiber Harry Betz von OC-Card.de, der uns freundlicherweise den Kühler zur Verfügung gestellt hat.

OC

Technische Daten:

  • Abmessungen: 126 x 110 x 45 mm (Länge x Breite x Höhe)
  • Gewicht: ca. 290g
  • Material: Kühlerfins aus Aluminium, Boden und Heatpipes aus Kupfer
  • Lüfter: 92 x 92 x 15 mm
  • Drehzahl: 1400-2350 U/min (+/- 10%)
  • Lautstärke: 19-29 dB(A) (+/- 10%)
  • Anschluss: 3 Pin Molex (Fan Mate 2 Lüftersteuerung im Lieferumfang enthalten)


Geeignet für folgende Grafikkarten:

ATI Radeon:

  • HD 4890, 4870, 4850, 4830 Serie
  • HD 3870, 3850 Serie
  • HD 2600XT(DDR4) Serie
  • X 1950, 1900, 1800 Serie


NVidia Geforce:

  • 9800GT, 9600GT, 9500GT, 9400GT Serie
  • 8800GT, GS, GTS(G92) Serie
  • 8600GT, 8500GT
  • 7950 Serie (Außer GX2)
  • 7900, 7800, 7600 Serie
  • 6800, 6600 Serie (Außer 6600 AGP Serie)


Geeignet für folgende CPUs:

  • Intel 775, AMD AM2, AM2+


Lieferungsumfang und Verpackung:
Die Verpackung des VF2000LED besteht aus einem bunten Karton mit zwei Sichtfenstern. Durch die Sichtfenster können erste Blicke auf den Kühler erhascht werden, durch das 2. Fenster kann die Bodenplatte begutachtet werden. Auf dem Karton selbst stehen allerlei Informationen wie die Kompatibilitätsliste und die Technischen Daten. Außerdem ist ein kleines Bild zu erkennen wo der Kühler auf eine Grafikkarte und einer CPU montiert ist.
Im Lieferungsumfang ist alles enthalten was man brauch. Dazu zählen diverse Halterungen für die verschiedenen Sockel und für die Grafikkarte, außerdem liegt noch eine Fanmate dabei um den Lüfter herunter zu regeln. Auch an die Wärmeleitpaste, in Form von 3 kleinen Tuben, hat Zalman gedacht. Für die Speicherchips liegen 8 kleine Kühlkörper in schwarzer Farbe dabei. Auch ein kleiner Sticker ist mit dabei. Zu guter Letzt gibt es auch einen Klebestreifen um die Lüftersteuerung zu befestigen und eine Anleitung in Englischer Sprache darf natürlich auch nicht fehlen.



Verpackung Verpackung
Verpackung Lieferungsumfang
Lieferungsumfang Kühler

Optik und Verarbeitung:
Der VF-2000 LED hat ein sehr edles Äußeres alle Kühlrippen glänzen und auch der Boden ist auf Hochglanz poliert.
Die unschönen Heatpipe Enden hat Zalman am Sockel platziert und die schönen Enden sind sichtbar an den Lamellenenden. Diese sind beim sehr genaueren Hinsehen nicht alle 100%ig gleich, jedoch fällt dies kaum auf. Insgesamt ist der Kühler eine Augenweide, das Krönchen wird durch den Blau beleuchteten Lüfter aufgesetzt, wenn dieser allerding heruntergeregelt wird nimmt er an Leuchtintensität ab.

Details Details
Details Details



Montage:
Die Montage auf der Grafikkarte ist etwas schwieriger als bei einem CPU Kühler, da viel mehr Einzelteile verwendet werden. Jedoch ist die Montage durchaus auch für einen nicht so sehr geübten PC Schrauber zu machen. Die Anleitung, die leider nur auf Englisch zur Verfügung steht, hilft dem User durch die gut dargestellten Bilder und Explosionszeichnungen sehr gut den Kühler zu befestigen.
Die Montage ist in gut einer halbe Stunde erledigt, jedoch sollte man sich immer im klaren sein, das man durch einen Grafikkartenkühler-Wechsel seine Garantie verliert und auch schnell etwas kaputt machen kann, wenn man nicht vorsichtig agiert.
Leider hat der Zalman VF-2000 LED ein sehr großes Manko und zwar belegt er einen dritten Slot, so kann in unseren und auch bei vielen anderen Anwendern, keine zweite Grafikkarte mehr verbaut werden. Wer also mit dem Gedanken spielt sich eine zweite Grafikkarte einzubauen und zwischen beiden PCI Express Steckplätzen nur einen Steckplatz hat, sollte vom Kauf dieses Kühlers absehen. Für die Montage als CPU Kühler ist keine Backplate erforderlich, so kann dieser auch für Sockel 775 Boards verwendet werden, da diese meistens ohne Backplate ausgeliefert werden.

 

Einbau Einbau
Einbau Einbau
Einbau Einbau


Lautstärke:
Wenn der Lüfter des Zalman VF-2000 LED auf voller Leitung läuft ist dieser sehr deutlich zu hören, produziert jedoch keine Vibrationen, wird der Lüfter mit der Fanmate heruntergeregelt ist dieser angenehm leise und aus dem restlichen System nicht mehr herauszuhören.

Temperaturen:
Kommen wir zu unserem Temperatur Test. Wir benutzt hierfür das Programm FurMark. Dieses Programm lastet die GPU komplett aus und zeichnet gleichzeitig die Maximal Temperatur auf. Bei der Montage haben wir die mitgelieferte Zalman Paste benutzt. Der Kühler wird über die Fanmate Steuerung angeschlossen und wir messen die Temperatur einmal auf Voller Drehzahl und langsamster Drehzahl. Der Last Test beinhaltet einen 2 Stunden Dauertest mit dem obengenannten Tool, der Idle Test wird nach 20min in Windows abgelesen. Die Ergebnisse können in der Tabelle abgelesen werden.

Testsystem:

  • CPU: AMD Athlon II 250
  • Mainboard: DFI LANparty JR 790GX-M3H5
  • Gehäuse: Antec P193
  • Grafikkarte: Xpertvision ATI 3850 Super 512 MB

 

  • Idle Langsam: 34°C
  • Idle Schnell: 32°C
  • Last Langsam: 59°C
  • Last Schnell: 55°C

Wie man sieht können sich die Temperaturen durchaus sehen lassen, mit einem Standardkühler erreicht man bei dem Tool gerne mal um die 80°C und mehr.

Fazit:
Der Zalman VF-2000 ist ein wahres Allround Talent da er auf CPU und Grafikkarten installiert werden kann. Leider werden von Intel nur die Sockel 775 Prozessoren unterstützt und bei AMD fehlt der AM3 Sockel. Bei den Grafikkarten werden mehrere Modelle unterstützt, jedoch auch hier keine aktuelle Generation, die NVidia 2xx und 4xx Serie fehlt komplett und bei ATi fehlt die5xxx Serie. Die Optik kann sich wirklich sehen lassen, auch die Temperaturen sind sehr gut. Die Lautstärke könnte etwas leiser sein ist aber okay wenn der Lüfter heruntergeregelt wird. Sehr schlecht ist hingegen das der Kühler 2 weitere Slots belegt, immerhin weist Zalman auf seiner Homepage darauf hin. Der Kühler ist also zu empfehlen für User die nur eine Grafikkarte verbauen möchten und keine aktuelle Generation ihr Eigen nennen. Da diese Punkte große Mankos in unseren Augen sind, vergeben wir dem Zalman VF-2000 LED unseren Bronze Award. Preislich liegt der Kühler aktuell bei 37,40 inkl. Versand.

Award

Fragen und Hinweise könnt Ihr im Forum posten: Link

Werbung

Werbung
Momox.de - Einfach verkaufen.
Seitenaufbau in 0.04 Sekunden - 13 DB-Abfragen NewFusioN by HaYaLeT 3,653,243 eindeutige Besuche  


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!