Neueste Artikel
Qpad QH-85 und Qpad ...
LG 34UM95-P - 34" 21...
Maczon TC3 Mini ITX ...
Antec Nineteen Hundred
Fractal Design Core ...
Spire Gemini Rev.3
Fractal Design Defin...
Func MS-3 Gamermaus
Func Surface 1030 L
Werbung

Werbung

Unsere Partner
Pfeil Hardware-Experten
Pfeil Hardware-Factory
Pfeil Media-Planet
Pfeil Meisterkühler
Pfeil Modding-Station
Pfeil Mods4You
Pfeil Nike-X
Pfeil R3view
Pfeil Techpowerup
Pfeil Testseek
Pfeil Xpert-OC-Team
Werbung
Werbung
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Review » Nexus RX-1.1K Gold Netzteil
Nexus RX-1.1K Gold Netzteil
Vorwort:
Netzteile mit 80Plus Zertifizierung sind heiß begehrt. Netzteile mit geringster 80Plus Einstufung und Bronze Einstufung sind schon sehr häufig vertreten, jedoch Netzteile mit 80Plus Gold Zertifizierung sind noch recht selten. Der Preisvergleich Geizhals.at listet gerademal 14 Stück eines davon testen wir heute. Es handelt sich dabei um das neue Nexus RX-1.1k Gold. Wie es sich schlägt erfahren wir im heutigen Review.

Technische Daten:
Die Technischen Daten sind beeindruckend, die 12 Volt liegen auf einer einzigen Rail, also nicht auf mehrere verteilt wodurch man nicht aufpassen muss wo man was anschließt. Zudem ist ein 13,5cm Lüfter verbaut welcher einen leisen Betrieb verspricht. Standardmäßig sind der möglich Eingang von 115/240V, die Wabenstrucktur an der Rückseite und der ATX 2.2 Standard


Model No.

RX-1.1K GOLD

AC Input

115V/240V   15A/7,5A  47/63Hz

DC Output

+3.3V

+5V

+12V

-12V

+5VSB

Max Output Current

24A

30A

83A

0.5A

4A

Max Combined Power

200W

996W

6W

20W

Total Power

1074.0W

Daten

Lieferungsumfang und Verpackung:
Das RX-1.1K Gold erreicht uns in einem stabilem Karton. Im Inneren ist das Netzteil gut geschützt aufgehoben. Neben dem Netzteil befinden sich im Lieferungsumfang einige Kabel: einmal ein Kaltgeräte Kabel, vier 6+2Pin PCIe, 3 Kabel mit je 3 Sata Connectors, zwei Kabel mit je drei 4Pin Anschlüsse + FDD und ein Kabel mit vier 4Pin Anschlüssen. Dazu kommen noch die zwei festverbauten 6+2Pin PCIe Kabel, zwei 8 Pin Kabel wobei eines davon in 4+4 Teilbar ist und natürlich der 24PIN ATX Stecker. Die Anschlüsse sollten mehr als ausreichend sein.

Verpackung

Verpackung

Inhalt

Inhalt

Verarbeitung:
Die Verarbeitung hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Es sind keine scharfen Kanten vorhanden und es sind sämtliche Kabel ummantelt um einen guten Airflow zu gewährleisten. Die Anschlüsse für die Kabel sind gut erreichbar und die Stecker rasten sehr gut ein, auch die Stecker für die Laufwerke rasten gut ein und sitzen sehr gut und fest.

NT

Waben

Einbau:
Das Netzteil lässt sich recht einfach verbauen, da die meisten Kabel abnehmbar sind. Fünf Kabelstränge (2xPCIe, 1x ATX, 2x 8PIN) sind fest verbaut, welche jedoch in den meisten Fällen auch genutzt werden, da sich unserer Meinung nach ein 1100Watt Netzteil nicht lohnt.

hinten

Lautstärke:
Tritt man direkt an das offene Gehäuse heran und schaltet alle anderen Lüfter aus ist ein leichter tiefer Brummton zu hören, sitzt man jedoch normal an seinem Arbeitsplatz bei geschlossenen Gehäuse ist nichts mehr von dem Nexus RX1.1K zu hören. Bei höherer Belastung dreht der Lüfter natürlich auch etwas schneller ist aber weiterhin nicht heraus zu hören. Durch die Waben Struktur an der Rückseite werden die Strömungsgeräusche weiter verringert.

Noise

Lautstärke Diagram von Nexus

Leistung/Stabilität:
Kommen wir nun zum Kern des Tests. Das Netzteil läuft nun gut 4 Wochen bei uns im Test Rechner und versorgt den PC zuverlässig mit Saft. Es trat beim Video Bearbeiten, Spielen, Office Arbeiten und Benchen keinerlei Abstürze auf.


Folgendes System kam zum Einsatz:
Intel Core i7 860
Asus P7P55D
2x ATI 5870
4x 1TB Festplatte
4GB Arbeitsspeicher
2*120mm Lüfter
Nexus RX-1.1k Gold

Die ermittelten Spannungswerte könnt Ihr hier in der Tabelle ablesen. Diese wurden mit einem Voltmeter direkt an den einzelnen Stecker ausgelesen.


Spannung

3,3 Volt

5 Volt

12 Volt

Ergebnis mit Last

3,29 Volt

4,99 Volt

11,97 Volt

Ergebnis ohne Last

3,32 Volt

5,01 Volt

11,98 Volt

Min. ATX

3,14 Volt

4,75 Volt

11,40 Volt

Max. ATX

3,47 Volt

5,25 Volt

12,60 Volt



Bild von Nexus
Man erkennt also das die Werte nicht nur absolut in den Toleranzgrenzen der ATX Norm sind, sondern auch noch bis auf 0,01 Volt im Idealbereich liegen und das selbst bei starker Auslastung. Ausgelastet wurde der PC mit Prime95 und 3DMark.

Fazit:
Wer ein Netzteil sucht das Power ohne Ende besitzt, leise arbeitet, viele Anschlüsse bietet und sehr stabile Leitungen bietet ist mit dem Nexus RX-1.1k Gold bestens bedient. Zudem besitzt das Netzteil noch das 80Plus Gold Zertifikat. Zurzeit gibt es das Netzteil zu einem Preis von 219€. Für uns bedeutet das einen ganz klaren Gold Award.

gold
Werbung

name
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Seitenaufbau in 0.06 Sekunden - 17 DB-Abfragen NewFusioN by HaYaLeT 4,659,380 eindeutige Besuche  


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!