Neueste Artikel
Qpad QH-85 und Qpad ...
LG 34UM95-P - 34" 21...
Maczon TC3 Mini ITX ...
Antec Nineteen Hundred
Fractal Design Core ...
Spire Gemini Rev.3
Fractal Design Defin...
Func MS-3 Gamermaus
Func Surface 1030 L
Werbung

Werbung

Unsere Partner
Pfeil Hardware-Experten
Pfeil Hardware-Factory
Pfeil Media-Planet
Pfeil Meisterkühler
Pfeil Modding-Station
Pfeil Mods4You
Pfeil Nike-X
Pfeil R3view
Pfeil Techpowerup
Pfeil Testseek
Pfeil Xpert-OC-Team
Werbung
Kaspersky Internet Security Abo Aktion_120x600
Werbung
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Review » Scythe Mine Revision B
Scythe Mine Revision B
Vorwort:
Scythe ist ein renommierter Kühlerhersteller. Der Scythe Mine CPU Kühler ist ein sogenannter Tower Kühler, was dieser leistet mit seinem 100mm Lüfter erfahrt ihr bei uns im Review. Viel Spaß beim Lesen.

 

Danksagung:
Als erstes möchte ich mich bei Scythe für die Problemlose Bereitstellung bedanken.

 

Technische Daten:
Hier nun erst einmal die Technischen Daten des Scythe Mine Kühlers. Diese stammen wie immer direkt vom Hersteller und sind somit top Aktuell.

Modellname: Mine Rev. B CPU Kühler

ModellNr.: SCMN-1100

Hersteller: Scythe Co., Ltd. Japan

Kompatibilität:

Intel: Socket 478 alle Taktraten

Socket T/(LGA)775 alle Taktraten

AMD: Socket 754 alle Taktraten
Socket 939 alle Taktraten
Socket AM2 alle Taktraten
Socket 940 alle Taktraten

Gesamtmaße: 109 x 105 x 150mm

Lüftermaße: 100 x 100 x 25mm

Geräuschpegel: 22,0dBA

Luftdurchfluss: 42,69CFM

Lüfterdrehzahl: 1500rpm (±10%)

Gewicht: 560g


Lieferungsumfang und Verpackung:
Der Kühler erreicht uns in einer sehr bunten Verpackung, wie es bei Scythe üblich ist. Die Verpackung ist mit einem Sichtfenster ausgestattet, somit kann ein erster Blick auf den Kühler erhascht werden. Auf der Verpackung selbst können sehr viele Informationen in einigen Sprachen abgelesen werden.



 

Der Lieferungsumfang beinhaltet einmal den Kühler selbst samt 100mm Lüfter. Zudem legen Scythe neben den verschiedenen Halterungen auch Wärmeleitpaste und eine Einbauanleitung bei. Somit kann mit dem Einbau sofort losgelegt werden.


 

Design und Verarbeitung:
Der Kühler kommt in einem Zick-Zack Design daher. Die Enden der 3 Heatpipes sind mit Schraub-Attrappen versehen womit die unschönen zusammengekniffenen Enden der Heatpipes gut verdeckt werden. Der Boden des Kühlers ist Hochglanz poliert und bietet so eine gute Grundlage für gute Temperaturen. In der Mitte des beiden „Kühl-Blocken“ befindet sich der 100mm Lüfter. Insgesamt lässt sich kein Makel bei der Verarbeitung finden, die Lamellen sind alle gerade und scharfe Kanten suchen wir auch vergebens.




 

Der Einbau:
Der Einbau gestaltet sich äußerst einfach. Wir erinnern uns noch an die schwierige Montage des Scythe Katana2 und befürchteten schon schlimmes. Aber in ein paar Minuten war alles geschafft und das ohne besonders große Mühe. Es müssen lediglich die beiden Halterungen auf den Aluminium Block gesteckt werden. Danach wird der Kühler auf den Sockel gestellt die Halterungen in Position gebracht und dann an der Halterung gedreht und schon sitzt der Kühler fest.

Lautstärke:
Die Lautstärke „hören“ wir bei geschlossenem Gehäuse bei 5 Volt und bei 12 Volt. Anzumerken ist das jeder Mensch die Lautstärke anders wahrnimmt und dies lediglich unsere Eindrücke sind.

Auf 5 Volt ist der Lüfter angenehm leise und ist nicht herauszuhören. Auf 12 Volt ist der Lüfter hörbar, wirkt aber dabei nicht sonderlich störend.

 

Kühlperformance:
Im Diagramm könnt Ihr einmal die Last und Idle Werte bei jeweils 5 und 12 Volt ablesen. Der Passiv-Test gehört natürlich auch dazu. Das ganze fand in einem geschlossenen Gehäuse statt. Verbaut waren ein Gehäuselüfter hinten und zwei vorne jeweils 120mm. Außerdem ein 120mm Lüfter im Netzteil.

 

 

Wie am Diagramm zu erkennen ist, befinden sich alle Temperaturen im sehr guten Bereich. Im Passiv Betrieb erreicht der Kühler im Idle noch einen recht guten Wert. Unter Last ist der Passiv Betrieb nicht zu empfehlen, wir haben den Test bei 70° abgebrochen um die Hardware nicht zu beschädigen.

 

Fazit:
Der Scythe Mine CPU Kühler ist ein rundum gelungenes Produkt. Die Kühlperformance ist Sehr gut, der Einbau geht sehr leicht von statten und die Lautstärke ist auch in einem gut erträglichen Rahmen. Der Kühler ist schon für knapp 30€ zu haben. Wir verleihen dem Scythe Mine CPU Kühler unseren Gold Award.

 

 

Werbung

Werbung
Momox.de - Einfach verkaufen.
Seitenaufbau in 0.06 Sekunden - 13 DB-Abfragen NewFusioN by HaYaLeT 3,734,778 eindeutige Besuche  


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!